header Background

Milchs?urebakterien + Galactooligosaccharide (GOS)

Curabiom? Baby

Curabiom? Baby ist ein speziell für Babys und Schwangere entwickeltes Pr?parat. Es enth?lt eine Kombination aus speziellen Milchs?urebakterienst?mmen und Galactooligosaccharide.

Die Darmflora - wichtig bei S?ugling und Mutter

Curabiom? Baby enth?lt eine Kombination aus speziellen Milchs?urebakterienst?mmen (Bifidobacterium infantis, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus rhamnosus) und GOS (Galactooligosaccharide). Die Galactooligosaccharide werden aus dem Milchzucker gewonnen und sind daher den Milch-Oligosacchariden, die in der Muttermilch vor kommen, sehr ?hnlich.

GOS (Galactooligosaccharide) und Milchs?urebakterien

Die Gabe von Milchs?urebakterien kann bereits für Babys und Schwangere sinnvoll sein – für Babys besonders dann wenn sie nicht gestillt werden und/oder durch Kaiserschnitt zur Welt kamen. Deshalb hat Dr. Wolz Curabiom? Baby speziell für Babys und Schwangere entwickelt. Die Auswahl der drei speziellen St?mme von Milchs?urebakterien (Bifidobacterium infantis, Lactobacillus acidophilus und Lactobacillus rhamnosus) erfolgte auf Basis aktueller Studien. Es handelt sich um natürliche Milchs?urebakterienkulturen, die u.a. auch in der Muttermilch vorkommen.
Bei den enthaltenen Galactooligosacchariden (GOS) handelt es sich um Ballaststoffe, die aus Mehrfachzucker bestehen. Sie gelangen unverdaut in den Dickdarm und werden dort von den Darmbakterien als Futter verwendet. Die Galactooligosaccharide (GOS) sind den Milch-Oligosacchariden, die in der Muttermilch vorkommen, ?hnlicher als die pflanzlichen Fructooligosacchride (FOS), die in der Muttermilch überhaupt nicht vorkommen

  • Für Babys und Schwangere entwickelt
  • Drei spezielle Kulturen von Milchs?urebakterien
  • Mit Galactooligosacchariden (GOS)

 

Inhaltsstoffe:

Galactooligosaccharid-Zubereitung aus Laktose 95%, lebende Milchs?urebakterien (Bifidobacterium infantis, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus rhamnosus) 5%

Inhalt:

54 g Pulver

Verzehrempfehlung:

Bis 6 Monate – t?glich ein Messl?ffel (0,9 g)
Ab 6 Monate – 2x t?glich ein Messl?ffel (1,8 g)
Schwangere – 2x t?glich zwei Messl?ffel (1,8 g)
in Flüssigkeit (z.B. Muttermilch, kaltes abgekochtes Wasser) oder breiige Nahrung einrühren und baldm?glichst verzehren. Nicht mit hei?en Getr?nken oder Speisen mischen.

 

   

Tipp: Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ern?hrung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig für die Gesundheit.

  • ? Dr.Wolz Zell GmbH
  • Marienthaler Str.3
  • 65366 Geisenheim
  • Telefon: 06722.56100
  • email: info@wolz.de
女人天堂-女人天堂AV在线